Skip to main content

Baustelle „Augustusbrücke“: Vortrag „1000 Jahre Brückenbau in Dresden“ und Besichtigung

Veranstaltungs-Titel

Baustelle „Augustusbrücke“: Vortrag „1000 Jahre Brückenbau in Dresden“ und Besichtigung


Beschreibung

für Menschen mit Mobilitätseinschränkung gemeinsam mit der Stadt Dresden

Der Landesverband Selbsthilfe Körperbehinderter Sachsen e. V. (LSKS) und die Landeshauptstadt Dresden ermöglichen im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche Einblicke in die Baumaßnahme „Augustusbrücke“ für Menschen mit Mobilitätseinschränkung mit oder ohne Hilfsmittel (z. B. Rollstuhl, Rollator, Geh? bzw. Blindenstock, …), gern auch mit Begleitperson.

Im Vortrag „1000 Jahre Brückenbau in Dresden“ erfahren wir vom Bauleiter Interessantes über die Historie der Augustusbrücke. Die anschließende Besichtigung vermittelt Wissenswertes zur Baumaßnahme auch unter dem Aspekt der Barrierefreiheit und dem Denkmalschutz und gibt Raum für Fragen.

Die Teilnahme ist kostenfrei, für die Verpflegung sorgt jeder selbst.

Anmeldung bis: 12.09.2020

Bitte beachten Sie die begrenzte Teilnehmerzahl von 10 Personen (inkl. Begleitpersonen)!


Datum und Uhrzeit

20.09.2020, 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr


Ort

Baustelle „Augustusbrücke"


Adresse

Theaterplatz
01067 Dresden


Organisator/Ansprechpartner

Anne Hähnel
0351 / 47935013
haehnel@selbsthilfenetzwerk-sachsen.de


Download iCal Datei


◀  Zurück zur Kalenderansicht