Skip to main content

Netzwerkpartner werden

Wir laden Sie ein, sich dem Inklusionsnetzwerk Sachsen der Landesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe
Sachsen e. V. (LAG SH SACHSEN) anzuschließen und mitzuwirken.

Dem Netzwerk können Institutionen, Verbände oder andere Einrichtungen aus Sachsen beitreten, die entweder bereits inklusiv wirken oder sich diesem öffnen möchten. Einzelpersonen können sich ebenfalls gerne dem Netzwerk nach vorheriger Absprache anschließen, zum Beispiel Behindertenbeauftragte oder Inklusionsbotschafter.

Zur Online-Registrierung:

Die Daten-Erfassung umfasst drei Stufen:

1.    Registrierung
2.    Eingabe Ihrer Daten als Netzwerkpartner
3.    Vorstellung Ihrer inklusiven Angebote/Projekte  (Stufe 3 falls vorhanden)

Bitte tragen Sie online die Daten vollständig ein. Über das Login können Sie jederzeit Ihre Daten ändern oder ergänzen.

Das Netzwerk ist ein freiwilliger Zusammenschluss und ein kostenfreies Angebot. Das Projekt wird durch den Freistaat Sachsen gefördert.

Eine Netzwerkpartnerschaft bietet viele Vorteile:

  • Unterstützung der Netzwerkpartner bei der Vernetzung mit anderen Akteuren im Bereich der Inklusion und potentiellen Kooperationspartnern
  • Hilfe beim Aufbau von inklusiven Projekten und Initiativen im Freistaat – sei es durch Öffentlichkeitsarbeit oder in beratender Funktion
  • Außendarstellung und Öffentlichkeitsarbeit der Partner über mediale Plattformen
  • Schaffung von Begegnungsmöglichkeiten on- und offline, die einen interaktiven Informations- und Erfahrungsaustausch ermöglichen
  • Hilfe bei der Suche nach ehrenamtlichen Mitarbeitern für Ihr Projekt/Initiative