Skip to main content

Die LAG SH Sachsen sucht Verstärkung

Stellenausschreibung: Projektkoordinator*in in den Bereichen Inklusion und Netzwerkarbeit

Die Landesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe Sachsen e. V. (LAG SH Sachsen) sucht ab dem 01.09.2020 eine*n Mitarbeiter*in für das Projekt „Inklusionsnetzwerk Sachsen“ zur Elternzeitvertretung. Die Stelle ist zunächst voraussichtlich bis zum 30.09.2021 befristet und umfasst 35 Stunden pro Woche.

Das Aufgabenfeld umfasst u. a.:

  • Projektmanagement inklusive Evaluation und Berichterstattung über die umgesetzten Maßnahmen
  • Leitung des Projektteams
  • Ausbau und Pflege des Netzwerkes einschließlich der Organisation u. a. von Netzwerkveranstaltungen und Beratungen
  • Unterstützung inklusiver Projekte
  • Konzeptionelle und redaktionelle Betreuung des derzeit entstehenden Internetportals www.inklusionsnetzwerk-sachsen.de sowie zum Projekt gehöriger sozialer Netzwerkauftritte
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Kampagnenarbeit

Die Arbeit läuft in enger Zusammenarbeit mit dem ehren- und hauptamtlichen Projektteam. Dieses umfasst sowohl ein Dresdner Projektteam als auch vier Regionalmitarbeiter*innen, zwei Honorarkräfte sowie zahlreiche ehrenamtliche Mitwirkende.

Hierfür wird eine selbstständige wie auch team- und führungsfähige Person mit einem abgeschlossenen Hochschulstudium (z. B. im geistes- oder sozialwissenschaftlichen Bereich) gesucht. Erfahrungen als haupt- oder ehrenamtliche*r Mitarbeiter*in in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung oder chronischer Erkrankung sind neben Kenntnissen im Bereich des Projektmanagements von Vorteil. Ein sicheres Auftreten gegenüber Projekt- und Netzwerkpartnern, Organisationstalent, Führungsfähigkeit und Kommunikationsstärke stellen weitere Voraussetzungen dar.

Sie erwartet eine vielseitige Tätigkeit in einem eingespielten Team – verbunden mit flexiblen Arbeitszeiten und angemessener Vergütung in einer barrierefreien Bürogemeinschaft.

Details in der Stellenausschreibung (PDF)
Informationen zum Projekt

Ihre aussagekräftige Bewerbung können Sie uns bis zum 09.08.2020 ausschließlich per E-Mail zusenden:

Landesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe Sachsen e. V.
Vorsitzender Herr Immo Stamm
Michelangelostr. 2/ Erdg.
01217 Dresden

E-Mail: info@inklusionsnetzwerk-sachsen.de

Die Bewerbungsgespräche für ausgewählte Bewerber*innen finden voraussichtlich Mitte August statt. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Für weitere Informationen steht Ihnen die jetzige Projektkoordinatorin Kerstin Helm gern zur Verfügung.

Kontakt:
Landesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe Sachsen e. V.  (LAG SH Sachsen)
Michelangelostraße 2/Erdg.
01217 Dresden

Kerstin Helm
Telefon: 0351 / 479 350-14
E-Mail. helm@selbsthilfenetzwerk-sachsen.de

Foto: andibreit/pixabay.com